Jahresrechnung

Liebe Pächterinnen und Pächter

Ihr fragt euch sicher warum ihr noch keine Rechnung für die Pacht, Versicherung und Regiestunden  erhalten habt. Keine Angst sie ist nicht verloren gegangen, sondern es gibt noch Unstimmigkeiten bei der Gebäudeversicherung und wir warten noch immer darauf des wir von der BGV (Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung) eine neue erhalten. Sobald wir diese haben, können wir die Jahresrechnung für euch erstellen und zustellen.

Wir wünschen euch ein gutes Gartenjahr

Der Vorstand

 

 

Grünabfuhr

Liebe Pächterinnen und Pächter

Am Samstag, 08 Juni 2024

wird wieder eine Mulde bereitgestellt für die Grünabfälle der Pächterinnen und Pächter.
Annahme des Materials:

nur zwischen 9:00 und 12:00 Uhr

Um die Unkosten (Muldenmiete, Entsorgungsgebühren) zu decken, wird eine Gebühr erhoben:

je nach Menge zwischen Fr.  5.– und Fr. 20.–

Es wird eine Vorstandsmietglied anwesend sein, das  Material kontrollieren und die Gebühr für das zu entsorgende Grüngut erheben.
Die beste Art, das Grüngut zu verwerten, ist immer noch der eigene Kompost.

Aufruf an alle Raucherinnen und Raucher

Wir möchten euch nochmals in Erinnerung rufen, dass die Arealweglein sowie die Parkplätze und die Strasse weder von der Gemeinde noch von sonst einer Institution gereinigt werden. Das Einsammeln der weggeworfenen Zigarettenstummel oder sonstigen Abfalls, wird von hilfsbereiten Vereinsmitgliedern freiwillig ohne Bezahlung gemacht.
Deshalb bitten wir euch, die Zigarettenstummel nicht achtlos wegzuwerfen, sondern richtig zu entsorgen.
Plakat mit Fakten zu Umweltschäden des Zigaretten-Litterings

Illegale Abfallentsorgung

Dieser Abfall wurde schon wieder im Wald oberhalb des Areals 3 illegal entsorgt.

Wir weisen nochmals darauf hin das Deponieren von Sperrgut oder sonstigen Garten- oder Kehrichtabfällen im Wald strengstens verboten ist.

Sollte einer unser Pächter als Übeltäter überführt werden, wird diesem die fristlose Kündigung des Pachtvertrages zugestellt!

Generalversammlung 2024

Am Freitag, den 26. Januar fand die Generalversammlung statt. Pünktlich um 19.00 Uhr startete die GV wie gewohnt in der KUSPO
Es nahmen rund 120 Personen inklusive Vorstand, Gönner und Gästen teil.
Der Präsident M. Hänggi, berichtete über die Ereignisse des verstrichenen und bevorstehenden Gartenjahres. Nach der Wiederwahl des Vorstandes für ein weiteres Jahr, wurde Thomas Kohler unser langjähriger Sekretär mit gebührendem Dank verabschiedet.
Zum Schluss hielt die Gemeindepräsidentin von Münchenstein noch eine schöne Reede und ein Mitglied des Gartenvereins unterhielt uns musikalisch mit ihrem Geigenspiel.
Danach ging es zum gemütlichen Teil über, mit der alljährlichen Tombola und einem feinen Nachtessen + Kaffee und Kuchen.