Das Pintli-Team nimmt den Betrieb wieder auf

Liebe Pächterinnen und Pächter, liebe Pintli-Besucher

Das Pintli-Team hat entschieden, dass es ab dem nächsten Samstag, 16. Mai, den Betrieb wieder aufnehmen wird.

Für den Restaurationsbetrieb gelten die gleichen Bestimmungen wie für alle Restaurants.

Das Pintli-Team wird die Bestuhlung so herrichten, wie es das BAG vorschreibt und auch eine Desinfektions-Station bereitstellen.

Der Vorstand und das Pintli-Team bittet alle Besucher, zur Sicherheit und für die eigene Gesundheit, die Vorgaben einzuhalten. Ein grosser Teil der treuen Pintli-Besucher ist ja in der sogenannten Risikogruppe und freut sich sicher über den wieder möglich gewordenen sozialen Kontakt.

Nach 8 Wochen Isolation tut es sicher allen Pächterinnen und Pächtern gut, bei einem gemütlichen Drink wieder einmal mit Gleichgesinnten über Gott und die aus den Fugen geratene Welt zu diskutieren, viel Spass.

Todesfall Alfred Alder

Unser langjähriger Präsident und Ehrenpräsident hat sich von seinem Schlaganfall, den er im Garten erlitten hat nicht mehr erholt und ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Die Mitglieder vom Familiengartenverein werden ihn in guter Erinnerung behalten. Der Familiengartenverein war seine Passion. Bis zuletzt hat er sich für alles  interessiert was im Verein gemacht wurde und wenn es seine Gesundheit und das Wetter einigermassen zuliess, traf man ihn in seinem Garten, den er über alles liebte und hegte und pflegte.

Seiner lieben Frau Hanni und den Familienangehörigen wünscht der Familiengartenverein viel Kraft, um den schmerzlichen Verlust zu überwinden.

Vereinsausflug

Liebe Pächterinnen und Pächter. Leider ist es nicht möglich, den geplanten Vereinsausflug in diesem Jahr am 17.05.2020 durchzuführen. Er fällt wie so viele andere Veranstaltungen dem Corona Virus zum Opfer. Wir verschieben das Vorhaben um ein Jahr und hoffen, dass es bis dann wieder möglich sein wird.

Corona-Virus

Liebe Pächterinnen und Pächter, lesen Sie bitte den Verhaltenshinweis genau und befolgen Sie bitte die Anweisungen. Es wäre sehr schade, wenn das Gartenareal geschlossen werden müsste. Wir haben in unserem Garten ein privilegiertes Plätzchen, wo wir uns erholen können und das wollen wir uns in der ungemütlichen Zeit erhalten.Corona-Virus

Wichtig! Auch nach der gestrigen Bekanntgabe von einigen Lockerungen, bleibt die Vorgabe bis voraussichtlich bis zum 8. Juni bestehen, dass sich auf einer Gartenparzelle nicht mehr als 5 Personen treffen, bzw. aufhalten dürfen.

Bitte halten Sie das ein, die Polizei macht Kontrollen.

Maschinen-Ausleih, bzw. Ausgabe

Liebe Pächterinnen und Pächter, die aussergewöhnliche Situation legt alles still. Zur Sicherheit von allen Beteiligten werden wir sicher bis zum 8. Juni 2020 keine Maschinen herausgeben. Der ganze Betrieb im Pintli ist bis zu diesem Datum eingestellt. Wie es nach dem 8. Juni 2020 weiter geht, orientieren wir uns an den Vorgaben vom Bundesrat und werden euch auf dem Laufenden halten.

Der Vorstand

 

Baugesuche

Liebe Pächterinnen und Pächter, der Corona-Virus hat uns alle im Griff. Fast der ganze Vorstand ist im Alter der Risikogruppe. Der Vorstand ist der Meinung, dass wir keine unnötigen Risiken eingehen müssen.
Die Bauvorschriften sind in der Gartenordnung klar festgehalten, wer unbedingt etwas bauen will, soll die Vorgaben lesen und sich daran halten.
Der Vorstand hat entschieden, dass wir die Bearbeitung der Baugesuche bis Ende Mai sistieren, wenn es dann die Situation erlaubt, werden alle hängende Gesuche bearbeitet. Der Vorstand hofft auf euer Verständnis.

Richtig kompostieren

Liebe Pächterinnen und Pächter

bei der letzten Gartenkontrolle mussten wir feststellen, dass einige Pächter, das Kompostieren noch nicht ganz beherrschen. Hier eine Anleitung wie man es machen sollte, damit der Kompost dann auch einen Nutzen bringt.

Ein guter Kompost ist der natürlichste und der beste Dünger, viel Erfolg!

Pintli-Oeffnungszeit

Das Pintli ist jeweils am Samstag von 10:00 h – 12:00 h geöffnet. Während diesen 2 Stunden können im Lädeli Gas, Sand, Kies und noch einige Gartenartikel gekauft werden.

Im Pintli-Restaurant wird vom Pintli-Team ein Apéro serviert und das gemütliche Beisammensein unter den Pächtern gepflegt, dazu sind alle Pächter herzlich willkommen.

Freie Parzellen

Im 2019 hatten wir  10 Pächterwechsel. Wir hatten genügend Interessenten auf der Warteliste und es konnten alle Gärten wieder neu verpachtet werden. Die Warteliste ist kürzer geworden, das erhöht  die Chance schneller einen Garten zu bekommen.

Das Anmeldeformular können Sie herunterladen und mir digital oder per Post zustellen.

P. Fahrni
Ahornstr. 11,
4142 Münchenstein.

E-Mail: p _v.fahrni@ebmnet.ch

Sie können sich auch telefonisch bei mir melden, 061 411 44 00 oder Natel, 079 469 47 60. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.