Wasser ist ein kostbares Gut, gehen wir sparsam damit um!

Clever Pflanzen giessen – Wasser sparen

Liebe Pächterinnen und Pächter, unsere Wasser-Rechnung ist markant angestiegen und es hätte sicher niemand Freude, wenn wir aufgrund der hohen Wasserkosten, den Mitgliederbeitrag erhöhen müssten. Wir alle können etwas dagegen tun. Wir haben in unseren Gärten kostbares Trinkwasser, gehen wir also sorgsam damit um.
Wenn Sie den Artikel clever Pflanzen giessen anklicken, bekommen sie eine einfache Anleitung, wie man Wasser sparen kann. Viel Erfolg!

 

Das Pintli-Team nimmt den Betrieb wieder auf

Liebe Pächterinnen und Pächter, liebe Pintli-Besucher

Das Pintli-Team hat entschieden, dass es ab dem nächsten Samstag, 16. Mai, den Betrieb wieder aufnehmen wird.

Für den Restaurationsbetrieb gelten die gleichen Bestimmungen wie für alle Restaurants.

Das Pintli-Team wird die Bestuhlung so herrichten, wie es das BAG vorschreibt und auch eine Desinfektions-Station bereitstellen.

Der Vorstand und das Pintli-Team bittet alle Besucher, zur Sicherheit und für die eigene Gesundheit, die Vorgaben einzuhalten. Ein grosser Teil der treuen Pintli-Besucher ist ja in der sogenannten Risikogruppe und freut sich sicher über den wieder möglich gewordenen sozialen Kontakt.

Nach 8 Wochen Isolation tut es sicher allen Pächterinnen und Pächtern gut, bei einem gemütlichen Drink wieder einmal mit Gleichgesinnten über Gott und die aus den Fugen geratene Welt zu diskutieren, viel Spass.

Richtig kompostieren

Liebe Pächterinnen und Pächter

bei der letzten Gartenkontrolle mussten wir feststellen, dass einige Pächter, das Kompostieren noch nicht ganz beherrschen. Hier eine Anleitung wie man es machen sollte, damit der Kompost dann auch einen Nutzen bringt.

Ein guter Kompost ist der natürlichste und der beste Dünger, viel Erfolg!

Pintli-Oeffnungszeit

Das Pintli ist jeweils am Samstag von 10:00 h – 12:00 h geöffnet. Während diesen 2 Stunden können im Lädeli Gas, Sand, Kies und noch einige Gartenartikel gekauft werden.

Im Pintli-Restaurant wird vom Pintli-Team ein Apéro serviert und das gemütliche Beisammensein unter den Pächtern gepflegt, dazu sind alle Pächter herzlich willkommen.

Freie Parzellen

Die Nachfrage nach einem Familiengarten hat stark zugenommen. Die Corona-Krise hat gleichzeitig die Bewegungen im Garten fast stillgelegt. Ich bin aber überzeugt, dass es Ende Saison wieder Kündigungen geben wird. Die Interessenten bitte ich um etwas Geduld.

Das Anmeldeformular können Sie herunterladen und mir digital oder per Post zustellen.

P. Fahrni
Ahornstr. 11,
4142 Münchenstein.

E-Mail: p _v.fahrni@ebmnet.ch

Sie können sich auch telefonisch bei mir melden, 061 411 44 00 oder Natel, 079 469 47 60. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung.